Willkommen


Die Intelligenz und das geistige Bewusstseins des Körpers

Selbstheilung, Bewusstsein, Der weiße Raum, Die Selbstliebe, das Herzbewußtsein

Zurückerinnerung an die Blaupause sind fortschreitende Bewusstseinsschritte

des Individduums

Der Körper ist im Grunde ein eigenständiges selbstständiges geistiges mit  viel Eigenintelligenz befindliches Lebewesen!

Die Gesellschaft und die westliche Lebensweise und ungesunden Verhalten wird der Körper früher oder später unterschiedliche stresssymptome als Reaktion für Unausgeglichenheit, Mangelnder Selbstliebe und ständiger Überforderung  und ein absolut falsches persönliches und medizinisches Körper wissen und deren Versorgung seinen Tribut fordern!

Nun gut, unser Körper ist ein eigenes Lebewesen, das haben sie ja oben schon Gelesen!Wenn wir ungesunden Status unseres Lebens erkennen was da uns erkrankt hat, suchen wir uns Hilfe. Nur wer kann da uns helfen!

Der Weiße Raum 

oder das Samadhibewusstsein

Das ist der Raum der umbeschriebenen neuen Geschichten die uns losgelöscht von Glaubenssätzen, inneren Verträgen und karmischen Verbindungen neu aufgezeigt werden.

Das ist der Raum der selbstHeilung und spiegelosen Selbsterkennung!

Hat die Entität erkannt also das Du das es unendliches Bewusstsein ist wird es multidimensional. Also das was wir gerne die Liebe nennen.

Spiritualität und Bearbeitung von unbewußten materiellen Glaubensmustern

Es ist vollkommen egal was Du hast den du bist die Liebe die verschüttet wurde die aus ihren entstandenen Leid aufgedeckt werden kann.

Nimm es erstmal an und schau es dir bitte an, einfach nur betrachten von außen wie ein Wanderer eine von ihm entfernte Landschaft, auch wenn es schmerzlich ist !

Wir sind die Liebe und eine geistige Gabe Gottes
als rein geistiges Wesen wissen wir das wir Heil auf allen Ebenen des
Bewusstsein sind. Nichts Materielles kann uns abhalten frei und Heil zu Sein.
Vergeben all denjenigen die uns verletzt und unser innerstes gespalten haben.
Erfahren tiefe Selbstheilung unseres Körpers unserer Verletzungen
vergeben unseren inneren Kind.

Bernhard Regner